Brussels Airlines eröffnet die Strecke Nürnberg-Brüssel

Brussels Airlines eröffnet die Strecke Nürnberg-Brüssel

Montag, 30. November 2015 — Ab dem 15. Februar verbindet Brussels Airlines sechs Mal pro Woche Nürnberg mit Brüssel. Die europäische Hauptstadt und wichtige Wirtschaftsmetropole, wurde zuletzt 2010 mit dem Albrecht Dürer Airport Nürnberg verbunden.

Brussels Airlines breitet ihr Streckenangebot in Deutschland weiter aus. Nur ein paar Monate nach der erfolgreich eingeführten Verbindung nach Bremen, hat Brussels Airlines entschieden, ab dem 15. Februar 2016 auch Nürnberg in ihr Streckennetz aufzunehmen. Die Metropolregion Nürnberg wird sechs Mal pro Woche direkt mit Brussels Airport verbunden.

"Diese Verbindung ist eine besonders gute Nachricht für die zahlreichen Geschäftsleute, EU-Beamten und Lobbyisten, die bisher nicht direkt zwischen Nürnberg und der europäischen Hauptstadt reisen konnten", sagt Helmut Gläser, Brussels Airlines Country Manager für Deutschland. "Ab dem 15. Februar bieten wir unseren Fluggästen nicht nur Direktflüge nach Brüssel an, sondern auch ideale Umsteigeverbindungen  über unser Drehkreuz Brüssel zu dem ausgedehnten europäischen  Streckennetz von  Brussels Airlines ", fügt Gläser hinzu.

„Wir freuen uns über  die Aufnahme der neuen Verbindung im laufenden Winterflugplan sehr. Damit können wir dem vielfachen Wunsch der hiesigen Industrie nachkommen“, so Flughafengeschäftsführer Dr. Michael Hupe. „Brussels Airlines schließt eine Lücke in der Anbindung der Metropolregion Nürnberg an die wichtigsten europäischen Knotenpunkte und Wirtschaftszentren.

Flugplan:

Der Flugplan sieht Flüge am  späten Nachmittag vor und ermöglicht reibungsloses Umsteigen in Brüssel zu zahlreichen anderen Brussels Airlines Destinationen; so u.a. nach Spanien, Großbritannien und Skandinavien.

 

Flugnummer

Von

Nach

Abflug

Ankunft

Wochentage

SN 2667

Brüssel

Nürnberg

15h20

16h35

12345.7

SN 2668

Nürnberg

Brüssel

17h05

18h20

12345.7

 

Alle Flüge werden mit einem 50-sitzigen Embraer 140 Regional Jet betrieben. Die Passagiere können zwischen vier Reiseoptionen wählen (Bizz&Class, Flex&Fast, Light&Relax sowie Check&Go) und entweder Meilen mit  Miles&More  oder LOOPs mit “LOOP” sammeln,  dem neuen Vielfliegerprogramm von Brussels Airlines.

Vielflieger können zudem am Brussels Airport den unvergleichbaren Komfort in “The Loft”, die neue Lounge von Brussels Airlines, genießen.

Acht Destinationen in Deutschland

Mit dieser neuen Strecke bietet Brussels Airlines ihren Gästen nicht weniger als acht Ziele in Deutschland an. Brussels Airlines verbindet die europäische Hauptstadt selbst mit Berlin-Tegel, Hamburg, Hannover, Nürnberg und Bremen, während Lufthansa Codeshare-Verbindungen von ihren Hubs Frankfurt und München nach Brüssel anbietet. Germanwings führt Codeshareflüge  von und nach Stuttgart durch.

Published with Prezly